Punkrock, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPunk-rock
WortzerlegungPunkRock2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

hektisch-aggressive, musikalisch einfache Rockmusik des Punk

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hardcore HipHop Metal Mischung Musik New Wave Reggae Ska melodisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Punkrock‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber was heißt, mehr als zehn Jahre nach den Sex Pistols, Punkrock?
Die Zeit, 09.12.2002, Nr. 49
Ich mag nicht nur Punkrock, ich nenne das selbst noch nicht einmal Punk, sondern laute, harte Musik.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.1997
Punkrock wurde selbst kommerziell, und die meisten Musiker lernten mit der Zeit ihre Instrumente richtig beherrschen.
o. A. [fjk]: Punk. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1994]
Klar, Platten zu verkaufen ist klasse, aber wenn einen jeder kennt und gut findet, ist das nicht mehr so richtig Punkrock.
Der Spiegel, 08.06.1998
Punkrock, der mit Anstand vorgetragen wird, sorgt überall für eine lockere, aber verhaltenssichere Gesellschaft.
Die Welt, 29.03.2005
Zitationshilfe
„Punkrock“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Punkrock>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
punkig
Punker
Punkband
Punk
punitiv
Punkt
Punktabzug
punktal-
Punktalglas
Punktat