Punktesystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Punktesystems · Nominativ Plural: Punktesysteme
WorttrennungPunk-te-sys-tem (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitskraft Arbeitskräfte-Einwanderung Arbeitsmigrant Arbeitsmigration Auswahlverfahren Einführung Einwanderer Einwanderung Fachkraft Quote Steuerung Verkehrssünder Verzicht Vorbild Zuwanderer Zuwanderung abrechnen ausgeklügelt auswählen belohnen bewerten eingeführt errechnen gefordert kanadisch kompliziert qualifizieren regeln vorgeschlagen vorgesehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Punktesystem‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch das neue Punktesystem kann jemand mit zwei guten Rennen sofort wieder vorne dabei sein.
Die Zeit, 30.07.2010 (online)
Zudem kamen sie mit dem neu eingeführten Punktesystem nicht zurecht.
Süddeutsche Zeitung, 03.01.2004
Jeder einzelne Arzt rechnet seine Leistungen nach einem Punktesystem ab.
Der Tagesspiegel, 27.10.2000
Durch das Punktesystem sollen dann alle Bewerber in eine Reihenfolge gebracht werden.
Die Welt, 25.04.2001
Als abhängige Variable des kassenärztlichen Punktesystems, der Pflegesatzordnung und der Bettenbelegungspolitik der Krankenhäuser kommt er zu seinem Recht.
o. A.: GESUNDHEIT - EIN GUT UND SEIN PREIS. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1988]
Zitationshilfe
„Punktesystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Punktesystem>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Punktestand
punkten
Punktelieferant
Punktekonto
Punktekampf
Punkteverhältnis
Punktevorsprung
Punktfeuer
punktförmig
punktgenau