Punktierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Punktierung · Nominativ Plural: Punktierungen
Aussprache [pʊŋkˈtiːʀʊŋ]
Worttrennung Punk-tie-rung
Wortzerlegung  punktieren -ung
Herkunft zu pūnctiōlat ‘Stechen, Stich, Einstich’ < pungerelat ‘stechen’
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
grafische Technik, mit der bei Zeichnungen o. Ä. eine Fläche hervorgehoben oder gegen andere Flächen abgegrenzt wird
Beispiele:
Statt dessen werden ausschließlich Originale präsentiert, die, vom Künstler eigenhändig modelliert, noch sichtbare Spuren der Bearbeitung des Materials tragen: Einkerbungen im Holz, Punktierungen am Stein und Meißelrillen im Gips. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.10.1996]
Verwandte Benennungen sind Taille douce (weicher Schnitt oder Stich) für Linienkupferstich bzw. seine Verfeinerungen (z. B. das subtile Übereinanderlegen von Schraffuren und Punktierungen in weichen Nuancierungen) und Taille dure (harter Schnitt oder Stich) für Stahlstich. [Olbrich, Harald (Hg.): Lexikon der Kunst. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 34072]
Mit Hilfe eines im 16. Jahrhundert ausgetüftelten Schraffierungssystems ist es möglich, die farbigen Wappen in Schwarz‑Weiß wiederzugeben. Dabei wird Gold durch Punktierung, Rot durch senkrechte, Blau durch waagerechte und Grün durch schräge Linien (Schrägschraffierung) dargestellt. [Berliner Zeitung, 09.07.1983]
Mit der brennenden Zigarre zeigte er über die Karte und erklärte die Bedeutung der Punktierungen, roten Linien und Signale. [Berliner Zeitung, 27.01.1950]
übertragen Nasendoktorfische tauchen vor der Taucherbrille auf, gigantische Zackenbarsche in allen Farben und Punktierungen starren mit riesigen Augen aus ihren Höhlen. [Der Spiegel, 02.01.2013 (online)]
2.
Medizin Einstechen mit einer Hohlnadel in einen (menschlichen, tierischen) Körper, um Flüssigkeit, Gewebe zu entnehmen oder etw. hineinfließen zu lassen
Beispiele:
Der Vorgang der Tätowierung besteht grundsätzlich in einer Punktierung der Haut, wobei gleichzeitig mit dem Durchstechen ein Farbmittel in die Haut eingebracht wird. [Tätowierung Blog, 22.07.2010, aufgerufen am 28.04.2016]
Im Sinne einer zweifelsfreien Diagnose bei Rückenproblemen ist […] diese Punktierung manchmal tatsächlich vonnöten[…]. [Der Standard, 19.02.2014]
Die Punktierung des Rückenmarks zeigte, dass R[…] Blutkrebs hatte, und zwar in einer seltenen Form, deren Behandlung noch wenig erforscht ist. [Bild, 09.03.2013]
Auch der auf eine Art Sprossenwand aufgehängte Mann war getrocknet worden. Pflanzliches und erdiges Material in der Bauchhöhle sowie Punktierungen und Einschnitte in Haut und Gelenke, um die Zersetzungsflüssigkeiten abfließen zu lassen, weisen darauf hin. Räuchern, Trocknen über Feuer, Ausstopfen mit Moosen und Kräutern gehörte auch zu den Konservierungstechniken auf Papua‑Neuguinea. [GeschiMag, 03.11.2012, aufgerufen am 28.04.2016]
Punktierung von Noten und deren Entsprechung
Punktierung von Noten und deren Entsprechung
(Marmelad, CC0)
Punktierung von Noten und Pausen und deren
                    Entsprechung
Punktierung von Noten und Pausen und deren Entsprechung
(Yves30, CC BY-SA 3.0)
3.
Musik Verlängerung des Notenwerts oder des Pausenwerts um die Hälfte durch einen rechts neben die Note oder die Pause gezeichneten Punkt
Kollokationen:
in Koordination: Punktierung und Notenwert
mit Adjektivattribut: einfache Punktierung
Beispiele:
In »modernen« Interpretationen werden sämtliche Notenwerte meist streng nach ihrer (vermeintlich) richtigen Dauer gehalten, die Punktierung mit geradezu demonstrativer Genauigkeit durchgeführt. [Kirke’s Blog, 28.12.2012, aufgerufen am 29.04.2016]
Bei aller Hingabe für die Interpretation und musikalische Gestaltung besticht der 40‑Jährige selbst in kleinsten Notenwerten und Punktierungen durch ungeheure Artikulationssicherheit. [Süddeutsche Zeitung, 10.04.2001]
Vorausgesetzt werden [beim Kurs in Musiktheorie] Grundkenntnisse in Notenlinien, Violin‑ und Bassschlüsseln, Notenwerten, Takt, Punktierungen, Rhythmus, Metrum[…] sowie Artikulationsarten wie Legato oder Staccato. [Aachener Zeitung, 22.10.2008]
Da erwächst aus [Sir Simon] Rattles Ehrgeiz, jeder Note, jeder rhythmischen Punktierung und auch noch dem letzten subito piano eine Pointe abzuringen, ein neuer, frischer Blick auf den Komponisten. [Die Zeit, 17.11.2005]
Zeichen für Noten, Pausen, einfache Punktierung, […] Legato‑Bögen, Dynamikverlauf und andere musikalische Details setzt man [im Notationsprogramm] per Mausklick mit Tastaturunterstützung. [C’t, 2001, Nr. 5]
4.
Nachrichtentechnik Verfahren, um einen (Signal-)‍Code aus einem anderen zu erzeugen
Beispiel:
Punktierung: Verfahren, um ausgehend von einem Mutterfaltungscode andere Codes zu erzeugen, die weniger Redundanz aufweisen. [C’t, 2000, Nr. 19]
5.
Sprachwissenschaft System der Vokaldarstellung bei konsonantischen Schriften
Beispiele:
Wenn man die Punktierung/Vokalisierung weglässt, die ja im Hebräischen interpretiert ist, sieht das Wort gleich aus wie in Sach. 11, 2 und Jes. 52, 5, wo es mit »heulen« übersetzt ist. [Come in to find out, 26.01.2013, aufgerufen am 28.04.2016]
Ernst Würthwein, ein bedeutender Alttestamentler und Professor für Altes Testament an der Philipps‑Universität Marburg († 1996)[,] war der Ansicht, die Punktationen entstanden erst 650–750 n. Chr., weil der babylonische Talmud von ca. 600 n. Chr. noch ohne Punktierung war. [1.500 Jahre alte Bibel in Türkei gefunden, 06.01.2015, aufgerufen am 06.05.2020]
[…] In dieser »klassischen« Zeit formt sich die islamische Kultur aus. Dies wird häufig mit der Besonderheit der arabischen Sprache erklärt, bei der die Vokale nicht mitgeschrieben werden. Die Vieldeutigkeit erscheint als Manko, das letztlich durch Zuhilfenahme von Punktierungen behoben werden kann. Kaum jemand vermutet, dass diese Vieldeutigkeit zumindest beim Koran kein Mangel, sondern pure Absicht ist. [Philosophenstübchen-Blog, 04.01.2012, aufgerufen am 29.04.2016]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Punktierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Punktierung‹.

Zitationshilfe
„Punktierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Punktierung>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Punktiermanier
Punktierkunst
punktieren
Punkthaus
Punktgleichheit
Punktion
Punktionsnadel
Punktkampf
Punktkonto
Punktlandung