Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Punktzahl, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Punktzahl · Nominativ Plural: Punktzahlen
Nebenform seltener Punktezahl · Substantiv · Genitiv Singular: Punktezahl · Nominativ Plural: Punktezahlen
Aussprache 
Worttrennung Punkt-zahl
Wortzerlegung Punkt Zahl
Wortbildung  mit ›Punktzahl‹ als Letztglied: Höchstpunktezahl · Höchstpunktzahl
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
beim Wettkampf, Wettspiel um die höchste Punktzahl ringen

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
(erreichte) Punktzahl · Punktestand · Spielstand

Typische Verbindungen zu ›Punktzahl‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Punktzahl‹ und ›Punktezahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Punktzahl‹, ›Punktezahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man sich bereits weitgehend dazu entschlossen hat, Sie einzustellen, wird man Ihnen notfalls mit sehr entgegenkommenden Fragen helfen, die notwendige Punktzahl zu erreichen. [Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 107]
Zwei üppig dotierte Züge mit benachbarten Punktzahlen sind hier möglich. [Die Zeit, 19.09.2011, Nr. 38]
Die Manager erreichten im Schnitt nicht nur wesentlich höhere Punktzahlen. [Die Zeit, 05.09.2011, Nr. 36]
Das Erreichen der optimalen Punktzahl stellt mitnichten immer den besten Zug dar. [Die Zeit, 30.05.2011, Nr. 22]
Nach einem Zug muss der Spieler die Punktzahl bekannt geben. [Die Zeit, 10.01.2011, Nr. 02]
Zitationshilfe
„Punktzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Punktzahl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Punktwertung
Punktwert
Punktvorsprung
Punktverlust
Punktverhältnis
Punsch
Punschbowle
Punschextrakt
Punschglas
Punschhafen