Punktzahl, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Punkt-zahl
Wortzerlegung  Punkt Zahl
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
beim Wettkampf, Wettspiel um die höchste Punktzahl ringen

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
(erreichte) Punktzahl · Punktestand · Spielstand

Typische Verbindungen zu ›Punktzahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Punktzahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Punktzahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast überall bekommt Falk die volle Punktzahl, die halbe Stunde vergeht wie im Fluge.
Der Tagesspiegel, 29.01.2003
Viel wichtiger sei es, sich mit einer starken Punktzahl frühzeitig zu beweisen.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2000
Wenn man sich bereits weitgehend dazu entschlossen hat, Sie einzustellen, wird man Ihnen notfalls mit sehr entgegenkommenden Fragen helfen, die notwendige Punktzahl zu erreichen.
Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 107
Das war nun so kindisch, daß es mir verdientermaßen drei Punkte einbrachte, die niedrigste Punktzahl, die ich je erzielt hatte.
Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 932
Kritisiert wird nicht so sehr die umständliche mathematische Verwertung der Punktzahlen, als vielmehr die Notengebung durch meist neun Preisrichter.
o. A. [M. G.]: Eiskunstlaufwertung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1983]
Zitationshilfe
„Punktzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Punktzahl>, abgerufen am 04.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Punktwertung
Punktwert
Punktvorsprung
Punktverlust
Punktverhältnis
Punsch
Punschbowle
Punschextrakt
Punschglas
Punschhafen