Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Puppentheater, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Puppentheaters · Nominativ Plural: Puppentheater
Aussprache 
Worttrennung Pup-pen-the-ater · Pup-pen-thea-ter
Wortzerlegung Puppe Theater
eWDG

Bedeutung

Theater für Puppenspiele

Thesaurus

Synonymgruppe
Marionettentheater · Puppenspiel · Puppentheater  ●  Figurentheater  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Puppentheater‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Puppentheater‹.

Aufführung Gastspiel Stück Vorstellung absagen aufführen augsburger erfurter erzählen frankfurter führen gastieren grünberger hohensteiner inszenieren lesen nostalgisch oberbayerisch perlacher präsentieren spielen staatlich treten windsbacher wonnegauer zeigen zuercher zürcher

Verwendungsbeispiele für ›Puppentheater‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einer Zeit, in der die elektronischen Medien die Bilder in unseren Köpfen prägen, erscheint das Puppentheater wie nostalgische Kunst aus längst vergangenen Tagen. [Die Zeit, 12.06.1992, Nr. 25]
In der DDR existierte das Puppentheater gleichberechtigt neben anderen darstellenden Künsten. [Die Welt, 20.12.1999]
Für das beliebte Puppentheater ist erstmals eine Oper im neuen Jahr geplant. [Der Tagesspiegel, 07.10.1999]
Puppentheater gründeten, hatten sie gewaltfreie, pädagogisch wertvolle Unterhaltung im Sinn. [Süddeutsche Zeitung, 17.09.2003]
Es gibt auch noch eine andere Möglichkeit, ein Puppentheater zu bauen. [Braun, Anne u. Nell, Edith: Man muß sich nur zu helfen wissen, Leipzig: Verl. für die Frau 1971, S. 128]
Zitationshilfe
„Puppentheater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Puppentheater>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Puppenstuhl
Puppenstube
Puppenstadium
Puppenspielkunst
Puppenspieler
Puppentrickfilm
Puppenwagen
Puppenwiege
Pups
Pupser