Purgatorium, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Purgatoriums · Nominativ Plural: Purgatorien
Aussprache
WorttrennungPur-ga-to-ri-um (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Fegefeuer · ↗Fegfeuer · Purgatorium

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hölle Inferno Paradies

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Purgatorium‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum er nie bitter und starr geworden ist, im Leben nicht und nicht im Theater, diesem verdammt guten Purgatorium.
Der Tagesspiegel, 26.05.2004
Die 250 Tage können ebenso gelesen werden als ein Purgatorium für die politische Klasse.
Die Zeit, 17.11.2005, Nr. 47
Dieses Purgatorium hat der Klub nun nicht nur überstanden, sondern steht mit dem Weiterkommen in der Champions League besser da als je zuvor.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.2001
Auch wenn die Kundschaft international ist, im "Purgatorium" spricht man deutsch.
Die Welt, 31.05.1999
Hier wird der Führer durch Eliots Purgatorium und Hölle zur Gouvernante.
Der Spiegel, 13.06.1988
Zitationshilfe
„Purgatorium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Purgatorium>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Purgativ
Purgation
Purgans
Püree
Purana
purgieren
Purgierkreuzdorn
Purgiermittel
pürieren
Pürierstab