Purim, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Purims · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [pu'ʀiːm] · [ˈpuːʀɪm]
Worttrennung Pu-rim
Wortbildung  mit ›Purim‹ als Erstglied: Purimfest
Herkunft aus gleichbedeutend purimhebr (פורים), Plural von purhebr (פור) ‘Los, Schicksal’
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

im Februar oder März von den Juden gefeiertes Freudenfest, das an die Errettung der Juden im Perserreich erinnert   Der Feiertag findet seit dem Altertum (Buch Ester) am 14. bzw. 15. Adar (sechster Monat im jüdischen Kalender) statt und wird mit Bibellesungen, Geschenken und festlichen Mahlzeiten begangen.
Synonym zu Purimfest
Beispiele:
Am Abend treiben wegen Purim, einer Art jüdischen Faschings, Kreuzritter, Prinzessinnen, Scheichs und Haremsdamen durch die überfüllten Bars an der Dizengoff‑Straße. [Süddeutsche Zeitung, 12.03.2020]
Nur an Chanukka und Purim dürfen auch orthodoxe Juden [an einem Feiertag] Feuer machen, das heißt auch Kerzen anzünden und elektrische Geräte oder Kommunikationsmittel einsetzen. [Badische Zeitung, 12.12.2020]
Es gibt einen inneren Zusammenhang zwischen Chanukka und einem anderen jüdischen Fest, das ein paar Monate später – im Frühjahr – gefeiert wird: Purim. An Purim geht es um ein Edikt zur Ausrottung des jüdischen Volkes, das im persischen Großreich im Exil lebte – einen Ausrottungsbefehl, der nur deshalb nicht ausgeführt wurde, weil der persische König eine jüdische Frau hatte, die schöne Esther, die das Komplott gegen die Juden aufdeckte. [Die Welt, 23.12.2019]
Im Judentum wird vor den Feiertagen Purim und Pessach sowie an Jom Kippur gefastet. [Welt am Sonntag, 24.02.2019]
Purims (פורים) hebräische Bedeutung/Wurzel ist Schicksal/Bestimmung und auch »geworfenes Los« (פור) und bringt [des persischen Beamten] Hamans Losverfahren in Erinnerung, das den vorgesehenen Tag für die geplante Vernichtung des jüdischen Volkes bestimmt hat. [Purim: Ein Leitfaden für die Ratlosen, 2017, 15.03.2017, aufgerufen am 01.09.2020]
Es scheint, daß in Babylonien Tammuz, der Sohn der Muttergöttin Istar, ein solcher Vegetationsgott war und daß sogar noch das jüdische Karnevalfest Purim, das die Erlöserin Esther feiert, auf diese babylonischen Geschichten zurückgeht. [Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.): Geschichte der Philosophie. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 25151]

letzte Änderung:

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Losfest · Purim · Purimfest
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Purim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Purim>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
purifizieren
Purifikatorium
Purifikation
Pürierstab
pürieren
Purimfest
Purin
Purismus
Purist
puristisch