Purpurglut, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Pur-pur-glut
Wortzerlegung  Purpur Glut
eWDG

Bedeutung

gehoben
Beispiel:
die Purpurglut des Abendhimmels

Verwendungsbeispiel für ›Purpurglut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei dem Geräusch, das sein Kommen verursachte, fuhr sie erschrocken empor und als sie ihn gewahrte, bedeckte Purpurglut ihre Wangen.
Meysenbug, Malwida von: Unerfüllt. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1907], S. 3425
Zitationshilfe
„Purpurglut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Purpurglut>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Purpurglanz
Purpurgewand
purpurfarben
Purpur
Purität
Purpurkleid
Purpurmantel
purpurn
purpurrot
Purpurröte