Purpurschein, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Purpurschein(e)s · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Pur-pur-schein
Wortzerlegung  Purpur Schein1
eWDG

Bedeutung

gehoben purpurfarbener Schein
Beispiel:
der Purpurschein des Morgenrots
Zitationshilfe
„Purpurschein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Purpurschein>, abgerufen am 02.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Purpursamt
Purpurröte
purpurrot
purpurn
Purpurmantel
Purpurschimmer
Purpurschleppe
Purpurschnecke
Purpurstreif
Purpurstreifen