Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pyrotechnik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Py-ro-tech-nik
Wortzerlegung pyro- Technik
Wortbildung  mit ›Pyrotechnik‹ als Erstglied: Pyrotechniker  ·  mit ›Pyrotechnik‹ als Grundform: Pyro
eWDG

Bedeutung

Feuerwerkerei

Typische Verbindungen zu ›Pyrotechnik‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pyrotechnik‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pyrotechnik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind aber nicht so dominant wie andernorts, Pyrotechnik zünden sie nur auswärts. [Die Zeit, 13.11.2012, Nr. 46]
Allein dreimal ging es dabei auch um den Einsatz der verbotenen Pyrotechnik. [Die Zeit, 10.08.2012 (online)]
Das illegale Abbrennen von Pyrotechnik gelte es aber weiterhin entschlossen zu verhindern. [Die Zeit, 02.02.2012 (online)]
Nicht selten ist dann das illegale Abbrennen von Pyrotechnik das geringste Vergehen. [Die Zeit, 27.12.2010 (online)]
Vielmehr erfanden die Chinesen die Kunst der Pyrotechnik schon wesentlich früher. [Süddeutsche Zeitung, 24.12.1996]
Zitationshilfe
„Pyrotechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pyrotechnik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pyrophyt
Pyrophor
Pyrophobie
Pyropapier
Pyrop
Pyrotechniker
Pyroxene
Pyroxenit
Pyrrhiche
Pyrrhonismus