Qualifikationsspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungQua-li-fi-ka-ti-ons-spiel
WortzerlegungQualifikationSpiel
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
ein Qualifikationsspiel der Fußballspieler für die Weltmeisterschaft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Afrika-Cup Afrika-Meisterschaft Afrikameisterschaft Asienmeisterschaft Champions League Champions-League DFB-Elf DFB-Team EM EM-Endrunde Endrunde Europameisterschaft Europameisterschafts-Endrunde Europameisterschaftsendrunde Fußball-Europameisterschaft Fußball-Nationalmannschaft Fußball-WM Fußball-Weltmeisterschaft Fußballnationalmannschaft Fußballweltmeisterschaft Färöer Königsklasse Nationalelf WM WM-Enderund Weltmeisterschaft bedeutungslos richtungweisend vorentscheidend vorletzt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Qualifikationsspiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wichtig ist, dass wir noch mal was probieren können, denn danach haben wir nur noch Qualifikationsspiele ", betonte er.
Die Zeit, 13.08.2013 (online)
Tatsächlich hat sie in den zehn Qualifikationsspielen nur fünf Tore kassiert.
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2004
Das erste Qualifikationsspiel gegen den Iran ging 1:3 verloren.
Der Tagesspiegel, 25.02.2004
Bis heute Abend 23 Uhr laufen die letzten 41 Qualifikationsspiele.
Bild, 23.08.2001
Sicher gab es den auch später bei den Qualifikationsspielen, aber das war etwas anderes.
Die Welt, 27.12.2000
Zitationshilfe
„Qualifikationsspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Qualifikationsspiel>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Qualifikationsrunde
Qualifikationsprofil
Qualifikationsphase
Qualifikationsniveau
Qualifikationskampf
Qualifikationsstand
Qualifikationsstruktur
Qualifikationstraining
Qualifikationsturnier
qualifizierbar