Qualitätsprodukt, das
GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Qualitätsprodukt(e)s · Nominativ Plural: Qualitätsprodukte
Aussprache
WorttrennungQua-li-täts-pro-dukt (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Qualitätserzeugnis · ↗Qualitätsware · hochwertiges Produkt
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

exportieren herstellen hochwertige regionalen teure vermarkten verramschen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Qualitätsprodukt‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber wir verwendeten damals wie auch heute nur die edelsten Qualitätsprodukte.
Süddeutsche Zeitung, 19.09.2003
Ihre Arbeit ermöglicht den Unternehmen, für Qualitätsprodukte entsprechende Preise zu erzielen.
Die Zeit, 10.02.1992, Nr. 06
Bier ist ein Kulturgut mit langer Tradition und ein ausgesprochenes Qualitätsprodukt.
Die Welt, 09.11.2001
Man müsse mit weniger Aufwand mehr Qualitätsprodukte herstellen, neue Erzeugnisse schneller in die Produktion überführen, Spitzenleistungen rasch realisieren und dabei gute wirtschaftliche Ergebnisse erzielen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]
Gleichzeitig finden Kanonenrohre, Präzisionsgewehre und andere "österreichische Qualitätsprodukte" aus traditionellen Waffenschmieden Abnehmer auf dem ganzen Globus.
o. A.: UNSERE NEUTRALE OSTMARK. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1985]
Zitationshilfe
„Qualitätsprodukt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Qualitätsprodukt>, abgerufen am 20.09.2017.

Weitere Informationen …