Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Quarkspeise, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Quarkspeise · Nominativ Plural: Quarkspeisen
Aussprache 
Worttrennung Quark-spei-se
Wortzerlegung Quark1 Speise1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

aus Quark und anderem bereiteter Nachtisch

Thesaurus

Synonymgruppe
Quark · Quarkspeise
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Quarkspeise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das lag nur zum Teil an der schlechten Beleuchtung, die es unmöglich machte, eine cremige Masse als süße Quarkspeise oder als Fischsalat zu identifizieren. [Die Zeit, 22.09.2008, Nr. 38]
Es gibt ferner eine Magermilchschwemme: niemand redet den Hausfrauen zu, es mit neuen Rezepten für Quarkspeisen zu versuchen. [Die Zeit, 04.05.1950, Nr. 18]
Mit knurrendem Magen mußten vier Stockwerke bewältigt werden, bevor wir ein Schnitzel mit Pommes und Currysauce genießen durften, Quarkspeise inbegriffen. [Süddeutsche Zeitung, 18.02.1995]
Bei diesem Verfahren werden Sojabohnen zu einem milchähnlichen Produkt umgewandelt, das zu Quarkspeisen, Frischkäse und anderen Milchprodukten weiterverarbeitet wird. [Die Welt, 20.07.2001]
Kresse ist nicht nur Salat‑Zutat, sondern als rettichartiges Krautgewürz feingewiegt in Gemüsen und Quarkspeisen zu verwenden, in Tomatensalat, Rührei, zu kaltem Fleisch. [Schönfeldt, Sybil: Leichte schnelle Küche, Hamburg: Litten 1978, S. 76]
Zitationshilfe
„Quarkspeise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Quarkspeise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quarkkäulchen
Quarkkuchen
Quarkknödel
Quarkfüllung
Quarkfülle
Quarkstrudel
Quarktorte
Quarre
Quart
Quarta