Quartal, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Quartals · Nominativ Plural: Quartale
Aussprache
WorttrennungQuar-tal (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Quartal‹ als Erstglied: ↗Quartalabschluss · ↗Quartalplan · ↗Quartalsabrechnung · ↗Quartalsabschluss · ↗Quartalsbericht · ↗Quartalsbilanz · ↗Quartalsende · ↗Quartalsergebnis · ↗Quartalsgewinn · ↗Quartalsheft · ↗Quartalsplan · ↗Quartalsrausch · ↗Quartalssaufen · ↗Quartalsschluss · ↗Quartalssäufer · ↗Quartalsumsatz · ↗Quartalsverlust · ↗Quartalszahl · ↗Quartalsäufer · ↗quartalsweise · ↗quartalweise
 ·  mit ›Quartal‹ als Letztglied: ↗Berichtsquartal · ↗Geschäftsquartal · ↗Schlussquartal · ↗Sommerquartal · ↗Vorjahresquartal · ↗Vorjahrsquartal · ↗Vorquartal · ↗Winterquartal
eWDG, 1974

Bedeutung

Zeitraum eines Vierteljahrs, besonders in der Planung, wirtschaftlichen Rechnungsführung
Beispiele:
das erste, zweite, dritte, vierte Quartal
die Abrechnung erfolgt erst im nächsten Quartal
das Buch erscheint noch in diesem Quartal
Aber die Angst allein, ob zum neuen Quartal noch Geld eingehen wird, will nicht weichen [KlepperSchatten357]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Quartal n. ‘Viertel eines Kalenderjahres, Vierteljahr’, entlehnt (1. Hälfte 16. Jh.) aus gleichbed. mlat. quartale, eigentlich ‘vierter Teil von etw.’, also auch ‘Viertelmaß, vierter Teil eines Jahres, einer Stunde, einer Fläche, eines Holz- und Weinmaßes’; zu lat. quārtus ‘vierter’ (s. ↗Quart).

Thesaurus

Synonymgruppe
Dreimonatsabschnitt · Quartal · ↗Trimester · ↗Vierteljahr · drei Monate  ●  Trimenon (Schwangerschaft)  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Quartal · Stadtgeviert · ↗Stadtquartier · ↗Stadtviertel · ↗Viertel · ↗Wohnviertel  ●  ↗Quartier  schweiz.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ergebnis Geschäftsjahr Gewinn Quartal Umsatz Vergleich Verlust Vorjahr Zahl abgelaufen ausweisen drei dritt erst erwarten erzielen laufend letzt schrumpfen sinken steigen steigern verbuchen vergangen verzeichnen viert wachsen zulegen zurückgehen zweit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Quartal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit einem Ergebnis über 800 Millionen Euro rechne er den nächsten Quartalen nicht mehr.
Die Zeit, 09.11.2012 (online)
Insgesamt hat sich das Wachstum im zweiten gegenüber dem ersten Quartal deutlich verlangsamt.
o. A. [wl.]: Bruttoinlandsprodukt. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Die argentinische Einfuhr im ersten Quartal 1932 (1931) betrug 93 (163) Mill.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1932]
Denn zu jedem Quartal kam ich wieder mit meinem Attest an, so wie andere mit ihrem Krankenschein.
Stadler, Arnold: Sehnsucht, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 161
Nur im letzten Quartal 1942 gab es wegen einer Quarantäne zeitweise keine Transporte in die Vernichtungslager.
o. A.: Enzyklopädie des Nationalsozialismus - W. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 18699
Zitationshilfe
„Quartal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Quartal>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quarta
Quart
quarren
Quarre
Quarktorte
Quartalabschluss
Quartalplan
Quartalsabrechnung
Quartalsabschluss
Quartalsäufer