Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Quartalssäufer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Quartalssäufers · Nominativ Plural: Quartalssäufer
Nebenform Quartalsäufer · Substantiv · Genitiv Singular: Quartalsäufers · Nominativ Plural: Quartalsäufer
Aussprache 
Worttrennung Quar-tals-säu-fer ● Quar-tal-säu-fer
Wortzerlegung Quartal Säufer
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich jmd., der von periodisch auftretender Trunksucht befallen ist

Verwendungsbeispiele für ›Quartalssäufer‹, ›Quartalsäufer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer wieder gelang es dem Quartalssäufer, sich selbst und andere zu täuschen. [Die Welt, 10.06.2004]
Sie denunzierten den Maler als Quartalssäufer, und die Behörden schritten ein. [Die Zeit, 02.12.1966, Nr. 49]
Der Kettenraucher schädigt nur sich selbst, der Quartalssäufer aber zerstört auch seine Familie. [Süddeutsche Zeitung, 03.12.2002]
Bongartz, als Quartalssäufer bekannt, sah im Gesicht ganz gelb aus. [Süddeutsche Zeitung, 06.11.1999]
Weiß nicht der entwöhnte Quartalssäufer am besten um die Gefahren des Alkohols? [Die Welt, 06.02.2003]
Zitationshilfe
„Quartalssäufer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Quartalss%C3%A4ufer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quartalsschluss
Quartalssaufen
Quartalsrausch
Quartalsplan
Quartalsheft
Quartalsumsatz
Quartalsverlust
Quartalszahl
Quartalsäufer
Quartana