Quellenwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungQuel-len-werk (computergeneriert)
WortzerlegungQuelleWerk
eWDG, 1974

Bedeutung

Sammlung von bedeutenden schriftlichen Quellen
Beispiele:
zeitgenössische, statistische Quellenwerke
diese Briefsammlung ist ein wichtiges, aufschlussreiches Quellenwerk
er hat für seine Untersuchung 50 Quellenwerke herangezogen
Zitationshilfe
„Quellenwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Quellenwerk>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quellenverzeichnis
Quellentext
Quellenstudium
Quellenstudie
quellensteuerfrei
Quellenwert
Queller
quellfähig
Quellfähigkeit
quellfest