Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Quellmoos, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Quellmooses · Nominativ Plural: Quellmoose
Aussprache [ˈkvɛlmoːs]
Worttrennung Quell-moos
Wortzerlegung Quelle Moos
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(zu den Laubmoosen gehörendes) in vielen Arten in Quellen o. Ä. wachsendes Moos
Zitationshilfe
„Quellmoos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Quellmoos>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quellkuppe
Quellkode
Quellkartoffel
Quellgebiet
Quellfähigkeit
Quellnymphe
Quellprogramm
Quellschüttung
Quellsprache
Quellstrom