Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Quellnymphe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Quellnymphe · Nominativ Plural: Quellnymphen
Aussprache  [ˈkvɛlnʏmfə]
Worttrennung Quell-nym-phe
Wortzerlegung Quelle Nymphe
eWDG

Bedeutung

Nymphe, die in einer Quelle wohnt
Zitationshilfe
„Quellnymphe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Quellnymphe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quellmoos
Quellkuppe
Quellkode
Quellkartoffel
Quellgebiet
Quellprogramm
Quellschüttung
Quellsprache
Quellstrom
Quelltext