Quellprogramm, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Quell-pro-gramm
Wortzerlegung  Quelle Programm
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

EDV Programm, das in einer anderen Programmiersprache als der des verwendeten Computers geschrieben ist und von einem Compiler in diese übersetzt oder von einem Interpreter ausgeführt werden soll

Verwendungsbeispiele für ›Quellprogramm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf diese Weise gelangen die Quellprogramme und Daten in den Computer.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 118
Beqemer ist es, die interaktiven Elemente gleich im Quellprogramm zu erzeugen.
C't, 2000, Nr. 18
Selbst das in einer höheren Programmiersprache abgefaßte Quellprogramm ist ja nicht allgemein, sondern nur dem Fachmann verständlich.
C't, 1991, Nr. 9
Zitationshilfe
„Quellprogramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Quellprogramm>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
quelloffen
Quellnymphe
Quellmoos
Quellkuppe
Quellkode
Quellschüttung
Quellsprache
Quellstrom
Quelltext
Quelltopf