Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Quelltopf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Quelltopf(e)s · Nominativ Plural: Quelltöpfe
Worttrennung Quell-topf
Wortzerlegung quellen1 Topf, Quelle Topf
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Geografie besonders im Karst   seeartig erweiterter Austritt einer Quelle
Zitationshilfe
„Quelltopf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Quelltopf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quelltext
Quellstrom
Quellsprache
Quellschüttung
Quellprogramm
Quellung
Quellverkehr
Quellwasser
Quellwolke
Quempas