Querflügel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Querflügels · Nominativ Plural: Querflügel
WorttrennungQuer-flü-gel
WortzerlegungquerFlügel1
DWDS-Vollartikel, 2017

Bedeutung

Gebäudeteil, der im zumeist rechten Winkel zu einem anderen, meist als längs liegend angesehenen Teil steht
Beispiele:
[Der Architekt] Bruno Giacometti […] strukturierte den Bauplatz mit einem langgestreckten, zweigeschossigen Baukörper, dem er in der Mitte rechtwinklig einen Querflügel andockte[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 26.06.2012]
Zwei parallel verlaufende Flügel [des Kunstmuseums] sind durch einen doppelgeschossigen Querflügel […] verbunden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.11.2001]
In dem […] lang gestreckten[…] Riegel [der Versandzentrale] sind vier […] Warenverpackungsetagen und zwei […] Verwaltungsetagen übereinandergepackt. Alle übrigen Funktionen sind […] auf die ausladenden Querflügel oder auf freistehende Zusatzbauten verteilt[…]. [Süddeutsche Zeitung, 28.10.2004]
In Berlin entstand zu Schinkels Zeiten ein Typ des bürgerl. Mietshauses mit Wohnräumen im Vorderhaus […], Wirtschaftsräumen in Seitenflügeln, Schlafteil im Querflügel […]. [o. A.: Lexikon der Kunst – W. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 37323]
Sieben Türme ragen empor: zwei mächtig hohe flankieren das Langhaus [des Limburger Doms], je zwei kleinere und schlanke die Querflügel […]. [Gudenrath, Eduard, Geist und Gestalt in der Baukunst, Berlin: Oestergaard 1929, S. 107]
Zitationshilfe
„Querflügel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Querflügel>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Querflöte
Querfeldeinrennen
Querfeldeinlauf
Querfeldeinfahren
querfeldein
Querfolio
Querformat
Querfortsatz
Querfrage
Querfront