Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Querformat, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Querformat(e)s · Nominativ Plural: Querformate
Aussprache 
Worttrennung Quer-for-mat
Wortzerlegung quer Format
eWDG

Bedeutung

Format, bei dem die Breite größer ist als die Höhe
Beispiel:
ein Buch, Bild im Querformat

Typische Verbindungen zu ›Querformat‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Querformat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Querformat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ist sie näher am „großen Querformat über’m Sofa“ als am visuellen Experiment? [Die Zeit, 10.04.1992, Nr. 16]
So entstanden mehrteilige, schmale Querformate mit geheimnisvoller, zumeist privater Symbolik. [Die Welt, 31.07.2003]
Immerhin erscheint der Text auch in Tabellenkalkulationsdateien voll formatiert auf dem Papier, optional auch im Querformat. [C't, 2001, Nr. 21]
Mit dieser soll es dann sogar möglich sein, den Mini‑Computer im Querformat zu benutzen. [C't, 2001, Nr. 12]
Außerdem dürfte es angesichts des Querformats für Videoschnitt‑Arbeitsplätze interessant sein. [C't, 2000, Nr. 5]
Zitationshilfe
„Querformat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Querformat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Querfolio
Querflügel
Querflöte
Querfeldeinrennen
Querfeldeinlauf
Querfortsatz
Querfrage
Querfront
Querfurche
Quergang