Quergebäude, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungQuer-ge-bäu-de
WortzerlegungquerGebäude
eWDG, 1974

Bedeutung

Gebäude, das im rechten Winkel an ein Hauptgebäude angebaut ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Gartenhaus · ↗Hinterhaus · Quergebäude
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hinterhaus Hinterhof Seitenflügel Stock Vorderhaus

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Quergebäude‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Mann wohnte im Quergebäude des Hauses, er hatte kaum Kontakt zu seinen Nachbarn.
Die Welt, 05.02.2004
Stattdessen wollen drei Investoren in dem 200 Meter langen Innenhof Quergebäude unterbringen.
Bild, 06.12.2000
Eine Stunde später eilte sie über den Hof in den zweiten Stock des Quergebäudes und sprang durch das Flurfenster auf den Hof hinab.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 01.03.1905
Nach anstrengender Tätigkeit konnte das Feuer unterdrückt und auf das Quergebäude beschränkt werden.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 05.03.1907
Über den Läden und hinter den Läden aber sind Wohnungen, hinten kommen noch Höfe, Seitengebäude, Quergebäude, Hinterhäuser, Gartenhäuser.
Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz, Olten: Walter 1961 [1929], S. 122
Zitationshilfe
„Quergebäude“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Quergebäude>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quergasse
Quergang
Querfurche
Querfront
Querfrage
quergehen
quergestreift
Quergraben
quergrätschen
Querhalle