Röhrenhose, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Röh-ren-ho-se
Wortzerlegung RöhreHose
eWDG

Bedeutung

enge, anliegende Hose
Beispiel:
er trug karierte Röhrenhosen

Typische Verbindungen zu ›Röhrenhose‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Röhrenhose‹.

Verwendungsbeispiele für ›Röhrenhose‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die langen Beine in den langen Röhrenhosen lassen ihn über die Szene hasten, aus ihr heraus, fort.
Die Zeit, 10.04.1970, Nr. 15
Er war bereits wach, er stieg bereits, da der Lärm an der Tür nicht aufhörte, in seine Röhrenhosen.
Lenz, Siegfried: Heimatmuseum, Hamburg: Hoffmann und Campe 1978, S. 155
Die Kleidung des Mannes bestand aus einer fleckigen grünen Röhrenhose und einem gelben Buschhemd.
Ewers, H.G. [d.i. Gehrmann, Horst]: Invasion der Schatten, Rastatt: Moewig 1982 [1970], S. 13
Das stahl den schlangengemusterten, bunt schillernden Röhrenhosen zu den geschnürten und federbesetzten Tops entschieden die Schau.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.2000
Sie hatte ganz enge Röhrenhosen an, dazu Schuhe mit dicken Kreppsohlen und eine freche Frisur - sehr entzückend.
Bild, 16.01.1999
Zitationshilfe
„Röhrenhose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/R%C3%B6hrenhose>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Röhrenholztrommel
Röhrenhalter
Röhrenglocken
Röhrengesichtsfeld
röhrenförmig
Röhrenkleid
Röhrenknochen
Röhrenlaus
Röhrenmonitor
Röhrennetz