Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Rückbank, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Rück-bank
Wortzerlegung rück- Bank1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

hintere Bank im Auto

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Fond · Fondsitz · Rückbank · Rücksitz · Rücksitzbank

Typische Verbindungen zu ›Rückbank‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rückbank‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rückbank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Mann krümmt sich auf der Rückbank, sein Bein liegt im Blut. [Die Zeit, 22.12.1999, Nr. 52]
Wenn der Verkehr dann fließt, können gestreßte Manager immerhin noch von der Rückbank aus gefahrlos elektronisch kommunizieren. [Die Zeit, 10.10.1997, Nr. 42]
Der Rotor des Hubschraubers knattert, wir schwingen uns auf die Rückbank. [Die Zeit, 14.09.2009, Nr. 37]
Es gibt für die jüngere Schwester auf der Rückbank also viel zu erzählen. [Die Zeit, 12.03.2009, Nr. 10]
Auf der Rückbank schlief der eineinhalb Jahre alte Sohn des Paares. [Süddeutsche Zeitung, 18.12.2002]
Zitationshilfe
„Rückbank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/R%C3%BCckbank>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rückantwortpostkarte
Rückantwortkarte
Rückantwort
Rückabwicklung
Rüböl
Rückbau
Rückbeförderung
Rückberufung
Rückbesinnung
Rückbezug