Rückenschule, die
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rückenschule · Nominativ Plural: Rückenschulen
WorttrennungRü-cken-schu-le
WortzerlegungRücken1Schule
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutungen

1.
Medizin physiotherapeutische Maßnahmen und Anleitung zu einer verbesserten Haltung des Rückens1 (Lesart 1)
Beispiele:
Nachweislich lassen sich Rückenschmerzen dauerhaft wirksam und nebenwirkungsfrei durch Krankengymnastik und präventive Rückenschulen bekämpfen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.01.1999]
Mehr als jede zweite Firma bietet Rückenschulen […] [für die Mitarbeiter] an. [Süddeutsche Zeitung, 22.10.2016]
Die Synergieeffekte von Bewegungstherapie oder Rückenschule und Wärmeumschlägen bei akuten muskulären Verspannungen sind so groß, dass auch die AGR [Aktion Gesunder Rücken e. V.] explizit die Kombination beider Maßnahmen empfiehlt. [Die Zeit, 28.05.2015 (online)]
Darin [in einem Konzept für eine Präventionsstrategie] werde unter anderem vorgeschlagen, dass die Mediziner künftig ihre Patienten über Präventionskurse beraten und derartige Angebote auch vermitteln sollen. […] Bei derartigen Präventionskursen handelt es sich den Informationen zufolge zum Beispiel um Rückenschulen, Nordic Walking oder auch Yoga. [Die Zeit, 07.04.2012 (online)]
Der Rückenschmerz gilt als Volkskrankheit Nummer 1. Ein gezieltes Sportprogramm (Rückenschule) hilft nicht nur aktive Beschwerden zu bessern, sondern auch Beschwerden erst gar nicht aufkommen zu lassen. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.2001]
Die Behörden versuchen, die Krankheitsquote mit gesundheitsfördernden Maßnahmen zu senken. Suchtberatung, Entspannungsübungen, Rückenschulen, Gesundheitszirkel und Sozialräume sollen Krankheiten vorbeugen. [Bild, 07.09.1998]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: präventive Rückenschule
in Koordination: Yoga und Rückenschule
2.
Einrichtung, die Kurse für die Rückenschule (Lesart 1) anbietetQuelle: DWDS, 2017
Beispiele:
Lernt man die Signale des Körpers verstehen und bewegt sich dementsprechend, ist der wichtigste Schritt zur Vorbeugung bereits getan. Hans-Dieter Kempf, Begründer einer Karlsruher Rückenschule und mehrfacher Buchautor zum Thema Rücken, rät zu viel Bewegung […]. [Der Tagesspiegel, 01.03.2005 Sonderthemen 01. 03. 2005]
Nur die wenigsten Anbieter übernehmen […] die Kosten […] für teure Übungseinheiten zur Stärkung der Muskulatur in einer Rückenschule. [Welt am Sonntag, 05.12.2004]
Wärme entspannt und lindert, vorübergehend auch leichte Schmerzmittel […]. Zur Vorbeugung die Muskulatur mit Bewegung kräftigen (zum Beispiel Schwimmen oder Rückengymnastik) und Besuch einer Rückenschule. [Der Tagesspiegel, 09.10.2001]
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ernährungsberatung Kurse Training Wirbelsäulengymnastik Yoga orthopädische präventive

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rückenschule‹.

Zitationshilfe
„Rückenschule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rückenschule>, abgerufen am 18.11.2017.

Weitere Informationen …