Rückfracht, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rückfracht · Nominativ Plural: Rückfrachten
Aussprache
WorttrennungRück-fracht
eWDG, 1974

Bedeutung

Fracht für die Rückfahrt
Beispiel:
Kohlen als Rückfracht laden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute belastet dagegen die Rückfracht nach Westen die Produktion erheblich.
Die Zeit, 24.07.1952, Nr. 30
Am stärksten wurden Baiensalz und Rheinwein in die Ostsee eingeführt, als Rückfracht überwog Körnerfrucht.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1936, S. 474
Zitationshilfe
„Rückfracht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rückfracht>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rückforderung
Rückflussstücke
Rückfluss
Rückflug
Rückfalltäter
Rückfrage
Rückfragegespräch
rückfragen
Rückfront
rückführbar