Rückkehrprämie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rückkehrprämie · Nominativ Plural: Rückkehrprämien
Aussprache
WorttrennungRück-kehr-prä-mie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Frankreich hat gerade jetzt seine Rückkehrprämien aufgegeben, weil sie nichts gebracht haben.
Die Zeit, 22.10.1982, Nr. 43
Die Zahlung einer Rückkehrprämie an die Flüchtlinge lehnte er ab.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.1996
Seitdem versucht der Senat, die Flüchtlinge mit Rückkehrprämien nach Hause zu locken.
Bild, 15.07.1999
Unbekümmert schaffte die Regierung im November 1982 die fünf Jahre zuvor eingeführte Rückkehrprämie von 10000 Franc ab.
Der Spiegel, 19.09.1983
Mit Rückkehrprämien und Werbekampagnen versuchen derzeit die Wissenschaftspolitiker in Europa, den Trend umzukehren.
Die Welt, 17.08.2004
Zitationshilfe
„Rückkehrprämie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rückkehrprämie>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rückkehrhilfe
Rückkehrer
Rückkehr
Rückkaufwert
Rückkaufswert
Rückkehrrecht
rückkehrwillig
Rückkehrwillige
rückkoppeln
Rückkoppelung