Rückkopplung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rückkopplung · Nominativ Plural: Rückkopplungen
Nebenform Rückkoppelung · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rückkoppelung · Nominativ Plural: Rückkoppelungen
WorttrennungRück-kopp-lung · Rück-kop-pe-lung
Wortzerlegungrückkoppeln-ung
Wortbildung mit ›Rückkopplung‹ als Erstglied: ↗Rückkoppelungseffekt · ↗Rückkopplungseffekt
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
Kybernetik für die Funktion eines dynamischen selbstregulierenden Systems geltendes Prinzip, demzufolge die Wirkung einer auf das System einwirkenden Ursache in bestimmter Weise auf diese Ursache zurückwirkt
Beispiele:
die Rückkopplung bei automatischen Rechenmaschinen
Eine bestimmte Größe […] [eines dynamischen Systems] wird durch Rückkopplung auf einen bestimmten vorgegebenen Wert gebracht und dort gehalten [Urania1967]
2.
Elektrotechnik das Zurückführen eines Teils der Ausgangsspannung eines Verstärkers an dessen Eingang
Beispiel:
die Rückkopplung bei einem Rundfunkgerät

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Rückkoppelung · Rückkopplung
Unterbegriffe
  • Mitkopplung · positive Rückkopplung
  • Gegenkopplung · negative Rückkopplung
Assoziationen
  • Stabilitätskriterium von Nyquist · Strecker-Nyquist-Kriterium

Typische Verbindungen
computergeneriert

Basis Fraktion negativ positiv ständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rückkoppelung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Wahrnehmung durch andere ändert sich, die Zahl der Rückkopplungen wird geringer, hat er beobachtet.
Die Zeit, 04.08.2012, Nr. 31
Die Tasten klappern bei schnellem Schreiben unangenehm und bieten auch keine ausreichende Rückkopplung.
C't, 1994, Nr. 2
Dies führt allerdings jetzt zu einer Vergrößerung der Instabilität (positive Rückkopplung).
Blickhan, Reinhard: Motorische Systeme bei Vertebraten. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 194
Das ist die beste Rampe für einen Konflikt, eine Rückkopplung mit sich selbst.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 270
Der der Lippenfrequenz am nächsten liegende Eigenton des Corpus wird durch Resonanz zum Klingen gebracht; er stabilisiert durch akustische Rückkopplung die Lippenfrequenz.
o. A.: H. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 8095
Zitationshilfe
„Rückkopplung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rückkopplung>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rückkoppeln
Rückkehrwillige
rückkehrwillig
Rückkehrrecht
Rückkehrprämie
Rückkoppelungseffekt
Rückkopplung
Rückkopplungseffekt
Rückkopplungsprozeß
rückkreuzen