Rückmeldung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRück-mel-dung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
das (Sich)zurückmelden
2.
fachsprachlich Feedback

Thesaurus

Synonymgruppe
Antwort · ↗Auskunft · ↗Entgegnung · ↗Erwiderung · Gegenbemerkung · ↗Gegenrede · ↗Reaktion · ↗Responsion · Rückmeldung · Rückäußerung · ↗Widerrede  ●  ↗Konter  ugs. · ↗Replik  fachspr.
Unterbegriffe
  • Melderegisterauskunft  ●  Meldeauskunft  österr.
Assoziationen
Synonymgruppe
Befürwortung · ↗Bekräftigung · ↗Bestätigung · ↗Nachweis · Quittierung · ↗Quittung · Rückmeldung · ↗Versicherung · ↗Zusage · ↗Zusicherung · ↗Zuspruch
Unterbegriffe
  • Ariernachweis · Arierschein
  • ELENA-Verfahren · elektronischer Einkommensnachweis · elektronisches Entgeltnachweis-Verfahren
  • Impfausweis · Impfbuch · ↗Impfpass
  • Anmeldebestätigung · Meldebestätigung  ●  ↗Meldezettel  österr. · Niederlassungsausweis  schweiz. · Schriftenempfangsschein  schweiz.
Synonymgruppe
Anregung · ↗Feedback · ↗Kommentar · ↗Resonanz · Rückmeldung · ↗Stellungnahme
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auswertung Bearbeitung Benutzer Einschreibung Fahrbahn Immatrikulation Peripherie Präzision Semester Semesterbeginn Sommersemester Studierende Verwaltungsaufwand afferent akustisch ausführlich bekommen detailliert ehrlich ermutigend konstruktiv kontinuierlich negativ optisch positiv prompt sensorisch telefonisch vereinfachen visuell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rückmeldung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort habe ich mich beworben, und warte nun auf Rückmeldung.
Der Tagesspiegel, 01.12.2002
Jetzt erwarten wir bald eine positive Rückmeldung, damit wir nächstes Jahr pünktlich starten können.
Süddeutsche Zeitung, 31.07.2001
Ohne Rückmeldung der Wirkungsweise des eigenen Verhaltens tritt schließlich eine Leistungsverbesserung überhaupt nicht mehr ein.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 418
Unter Betreuung eines Lehrers können unmittelbare Rückmeldungen gegeben und die Lernprozesse differenziert werden.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Sprachlabor. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 20274
Falsche Zuordnungen führen zu einer Korrektur der Hypothese und dies solange, bis nur noch richtige Rückmeldungen erzielt werden.
Klix, Friedhart: Kybernetik. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 22449
Zitationshilfe
„Rückmeldung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rückmeldung>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rückmelder
Rückmarsch
rücklings
rückliegend
Rücklicht
Rücknahme
Rücknahmepreis
Rücknahmesystem
Rückpass
Rückplatz