Rückseitenwetter

Worttrennung Rück-sei-ten-wet-ter
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Meteorologie unbeständiges, meist kühles Wetter mit raschem Wechsel zwischen Schauern und Aufheiterungen, das nach dem Durchzug einer Kaltfront auf der Rückseite eines Tiefdruckgebiets herrscht
Zitationshilfe
„Rückseitenwetter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/R%C3%BCckseitenwetter>, abgerufen am 21.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rückseite
Rückschwung
rückschwingen
rückschrittlich
Rückschrittler
rückseitig
rucksen
Rücksendung
Rücksicht
rücksichtlich