Rücksitzbank, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rücksitzbank · Nominativ Plural: Rücksitzbänken
WorttrennungRück-sitz-bank (computergeneriert)
WortzerlegungRücksitzBank1

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Fond · ↗Fondsitz · ↗Rückbank · Rücksitz · Rücksitzbank

Typische Verbindungen zu ›Rücksitzbank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Airbag Fensterheber Kindersitz Klimaanlage Kofferraum Lehne Liter Passagier Servolenkung Umklappen Umlegen Zentimeter Zentralverriegelung aufrecht bequem einbauen geteilt klappbar klappen teilbar umgeklappt umgelegt umklappbar umklappen umlegbar variabel verschiebbar verschieben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rücksitzbank‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rücksitzbank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt ihn mit einer geteilt oder ungeteilt klappbaren Rücksitzbank.
Die Welt, 13.01.2001
Nachdem sie ihn in sein Auto zurückkehren ließen, schießen sie auf den Wagen und töten dabei einen Mann auf der Rücksitzbank.
Süddeutsche Zeitung, 02.04.1997
An der weniger ausgeprägten Rücksitzbank stört vor allem die Sitzposition mit stark angewinkelten Beinen.
Bild, 27.07.1999
Ihm bauen sie aus Decken, Mänteln und gebrauchten Sofakissen ein bequemes Lager auf die Rücksitzbank.
o. A.: Eva und das Auto, Hamburg: BP Benzin und Petroleum Aktiengesellschaft Verl. 1966, S. 31
Das macht sie denkbar ungeeignet für einen Wasserstofftank unter der Rücksitzbank.
Die Zeit, 06.05.2004, Nr. 20
Zitationshilfe
„Rücksitzbank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/R%C3%BCcksitzbank>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rücksitz
Rücksiedlung
Rücksiedelung
rücksiedeln
rücksichtsvoll
Rücksitzgurt
Rücksitzlehne
Rückspiegel
Rückspiel
Rücksprache