Rückstrahler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Rückstrahlers · Nominativ Plural: Rückstrahler
Aussprache
WorttrennungRück-strah-ler
eWDG, 1974

Bedeutung

roter Glaskörper, besonders als Schlusslicht an Fahrzeugen, der das Licht reflektiert und als Warnsignal im Straßenverkehr dient
Beispiele:
der Rückstrahler (= Katzenauge) des Fahrrads
eine Schranke mit Rückstrahlern

Thesaurus

Synonymgruppe
Reflektor · Rückstrahler  ●  ↗Katzenauge  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pedal Reflektor Rückstrahler gelb rot

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rückstrahler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einachsige Zugmaschinen, die an Holmen geführt werden, benötigen keine Rückstrahler.
o. A.: Verkehrskunde für die Führerscheinklassen 1-3-4, Remagen: Verkehrs-Verl. 1965, S. 183
Doch als er näher kam, ließen die Rückstrahler, die das Licht seines Scheinwerfers reflektierten, keinen Zweifel.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 316
Pedale ohne Rückstrahler kosten jetzt 20 Mark Buße, ebenso die fehlende Klingel.
Süddeutsche Zeitung, 25.09.2000
Zum Beispiel dürfen wir in unserer Eigenschaft als Radfahrer künftig die Rückstrahler auch vorne an unserem Gefährt anbringen.
Die Zeit, 08.01.1990, Nr. 02
Zudem fehlten Rückstrahler, die die Fahrzeuge bei Dunkelheit erkennen lassen und schließlich seien die Stoßstangen aller Fahrzeuge auf das Längsparken ausgerichtet.
Der Tagesspiegel, 13.07.2002
Zitationshilfe
„Rückstrahler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rückstrahler>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rückstoßfrei
Rückstoßantrieb
Rückstoß
Rückstellungsgesetz
Rückstellung
Rückstrahlung
Rückstrom
rückstufen
Rückstufung
Rücktaste