Rückzahlungsfrist

WorttrennungRück-zah-lungs-frist (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Frist, innerhalb deren etw. zurückzuzahlen ist

Typische Verbindungen
computergeneriert

Darlehen Kredit Verlängerung gewähren strecken verlängern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rückzahlungsfrist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es handele sich bei der Hilfe lediglich um eine Verlängerung der Rückzahlungsfrist.
Der Tagesspiegel, 21.02.2004
Dabei geht es vor allem um die Höhe der Zinsen und die Rückzahlungsfristen.
Die Zeit, 25.06.2012 (online)
Die Rückzahlungsfristen für Darlehen über 50 Jahre sollten um 10 Jahre verlängert werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
Für die verbleibenden Schulden von insgesamt etwa 230 Millionen Mark seien lange Rückzahlungsfristen von bis zu 40 Jahren vereinbart worden.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.1999
Gleichzeitig sei es ihm gelungen, längere Rückzahlungsfristen für die Schulden herauszuhandeln, allerdings zu teureren Konditionen.
Die Welt, 22.09.2003
Zitationshilfe
„Rückzahlungsfrist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rückzahlungsfrist>, abgerufen am 15.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rückzahlungsbedingung
Rückzahlung
rückzahlen
rückzahlbar
Rückwirkungsverbot
Rückzieher
Rückzüchtung
Rückzug
Rückzugbefehl
Rückzugsbefehl