Rabattschlacht, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rabattschlacht · Nominativ Plural: Rabattschlachten
Aussprache 
Worttrennung Ra-batt-schlacht
Wortzerlegung Rabatt Schlacht

Typische Verbindungen zu ›Rabattschlacht‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rabattschlacht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rabattschlacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Natürlich, der Handel macht sich damit selbst kaputt, ähnlich wie mit den Rabattschlachten. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.2003]
Mit einer so massiven Rabattschlacht zu diesem frühen Zeitpunkt hat allerdings auch er nicht gerechnet. [Die Welt, 04.01.2005]
Zum einen seien die schlimmsten Rabattschlachten des Handels offenbar vorbei. [Die Welt, 04.08.2004]
Viele Anbieter könnten die Rabattschlacht nicht durchhalten, da die Gewinne aufgezehrt würden. [Bild, 28.11.2002]
Das Unternehmen sieht sich mit der Strategie, der Rabattschlacht Qualität und Service entgegenzusetzen, gut positioniert. [Die Welt, 25.03.2004]
Zitationshilfe
„Rabattschlacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rabattschlacht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rabattmarke
Rabattkartell
Rabattkarte
Rabattgesetz
Rabatte
Rabattsystem
Rabatz
Rabau
Rabauke
Rabaukentum