Rabattschlacht, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rabattschlacht · Nominativ Plural: Rabattschlachten
Worttrennung Ra-batt-schlacht

Typische Verbindungen zu ›Rabattschlacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rabattschlacht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rabattschlacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit einer so massiven Rabattschlacht zu diesem frühen Zeitpunkt hat allerdings auch er nicht gerechnet.
Die Welt, 04.01.2005
Zum einen seien die schlimmsten Rabattschlachten des Handels offenbar vorbei.
Die Welt, 04.08.2004
Natürlich, der Handel macht sich damit selbst kaputt, ähnlich wie mit den Rabattschlachten.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2003
Man wolle sich den Veränderungen mit Qualität und Service stellen, nicht aber an Rabattschlachten teilnehmen.
Der Tagesspiegel, 22.04.2005
Zusätzlich lieferten sich die deutschen Pharmahändler zuletzt eine gnadenlose Rabattschlacht.
Die Zeit, 24.10.2013 (online)
Zitationshilfe
„Rabattschlacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rabattschlacht>, abgerufen am 15.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rabattmarke
Rabattkartell
Rabattkarte
rabattieren
Rabattgesetz
Rabattsystem
Rabatz
Rabau
Rabauke
Rabaukentum