Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Radarsensor, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Radarsensors · Nominativ Plural: Radarsensoren
Worttrennung Ra-dar-sen-sor
Wortzerlegung Radar Sensor

Verwendungsbeispiele für ›Radarsensor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Radarsensor, der hinter dem Kühlergrill sitzt, tastet permanent die Straße vor mir ab. [Bild, 19.10.1999]
Sie besteht aus einem Radarsensor, dessen Daten ausgewertet und an den Bordcomputer weitergegeben werden. [Der Tagesspiegel, 30.03.1999]
Berührungslose Radarsensoren öffnen und schließen die Türen geräuschlos, und es fehlt eigentlich nur noch, dass diese sich dafür bedanken, benutzt worden zu sein. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.2001]
Ein Radarsensor erfasst unabhängig vom Wetter den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. [Die Welt, 28.06.2002]
Im Automatikmodus navigiert der Wagen jetzt mit Radarsensoren und Laserscanner. [Die Zeit, 26.04.2013, Nr. 03]
Zitationshilfe
„Radarsensor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Radarsensor>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Radarsender
Radarschirm
Radarsatellit
Radarpistole
Radarpeilung
Radarsoldat
Radarstation
Radarstrahl
Radarsystem
Radartechnik