Radarturm

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRa-dar-turm (computergeneriert)
WortzerlegungRadarTurm
eWDG, 1974

Bedeutung

mit Radargeräten ausgerüsteter Beobachtungsturm
Beispiel:
der Radarturm auf einem Flughafen

Verwendungsbeispiele für ›Radarturm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst vor einem Jahr wurde zehn Kilometer entfernt ein Radarturm der Deutschen Flugsicherung stillgelegt - er soll stark gestrahlt haben.
Bild, 09.04.2001
Demnach hatten die Oppositionskräfte am Vortag den Radarturm des Flughafens eingenommen.
Die Zeit, 11.06.2013 (online)
Deren Radartürme ragen höher in den Himmel als das Kreuz auf der Kirche des Seefahrer-Heiligen Nikolaus.
Süddeutsche Zeitung, 28.07.2004
Vom Radarturm Bremerhaven bietet sich eine herrliche Aussicht auf das Hafengebiet.
Die Welt, 12.10.1999
Der Bau des siebten Liegeplatzes am Griesenwerder Hafen machte die Verlegung des alten Radarturms notwendig.
Bild, 03.12.1998
Zitationshilfe
„Radarturm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Radarturm>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Radartechniker
Radartechnik
Radarsystem
Radarstrahl
Radarstation
Radarwagen
Radarwelle
Radau
Radaubruder
radauen