Radiosender, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungRa-dio-sen-der
WortzerlegungRadioSender

Thesaurus

Synonymgruppe
Radiosender · ↗Rundfunkstation  ●  ↗Sender  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antenne Belgrader Buchverlag Chefredakteur Echo FM Fernsehkanal Fernsehstation Hörer Hörerzahl Interview Moderator Moskauer Plattenfirma Programmdirektor Scherzanruf TV-Station Telefoninterview australisch berichten lokal meistgehört privat regierungskritisch spanisch türkischsprachig unabhängig verlosen öffentlich-rechtlich örtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Radiosender‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Szene ist interessanter, und die Radiosender bieten ein bunteres Programm.
Die Welt, 24.10.2003
Weil das so ist, spielen einige Radiosender den Song nicht.
Bild, 10.11.2001
Die virtuelle Kampf um den Radiosender B 92 tobte weltweit.
Der Tagesspiegel, 01.06.1999
Der Slogan lief anfangs hauptsächlich beim ersten privaten deutschen Radiosender, bei Radio Schleswig-Holstein, und schlug sofort ein.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 316
Nach einer Verwundung vor Madrid wurde er Anfang 1939 Leiter der deutschsprachigen Abteilung beim Radiosender der spanischen Republik unter dem Decknamen Karl Castro.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - H. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 16982
Zitationshilfe
„Radiosender“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Radiosender>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Radioröhre
Radioreporter
Radioreport
Radiorekorder
Radiorecorder
Radiosendung
Radiosignal
Radiosonde
Radiosondenaufstieg
Radiosprecher