Radlader, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungRad-la-der (computergeneriert)
WortzerlegungRadLader

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amokfahrt Arbeiter Bagger Baustelle Fahrer Laster Minibagger Planierraupe Raupe Schaufel entwenden erfassen gestohlen kippen klauen schieben stehlen transportieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Radlader‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Radlader hat der See verschluckt, die drei Autos gucken noch ein Stück heraus.
Bild, 13.04.1999
Mit einem Radlader retten Helfer die Bewohner eines Hauses in Grimma.
Die Welt, 11.08.2003
Im Handumdrehen schiebt ein Radlader alles auf ein Band, wo die Säcke mechanisch aufgerissen werden.
Die Zeit, 04.06.2001, Nr. 23
Er habe den Radlader in Bewegung setzen können, weil er in der Lehre das Fahren mit einem Gabelstapler gelernt habe.
Süddeutsche Zeitung, 14.12.1998
Der Radlader wurde aufgebrochen und dann die steile Böschung auf die Gleise gefahren.
Der Tagesspiegel, 08.01.2001
Zitationshilfe
„Radlader“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Radlader>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Radkreuz
Radkranz
Radkorso
Radklingel
Radkasten
Radlager
Radlänge
Radlast
Radler
Radlerhose