Radverkehrsanlage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungRad-ver-kehrs-an-la-ge
WortzerlegungRadverkehrAnlage

Thesaurus

Synonymgruppe
Radverkehrsanlage  ●  ↗Radfahranlage  österr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Radfahrstreifen  ●  Radstreifen  schweiz. · Velostreifen  ugs., schweiz.
  • Fahrradweg · ↗Radfahrweg · ↗Radweg  ●  Veloweg  schweiz.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Radverkehrsanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Empfehlung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Radverkehrsanlage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Radverkehrsanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Förderung sollte deshalb den "Empfehlungen für Radverkehrsanlagen" angepaßt werden.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.1996
Der ADFC möchte mit seinem Engagement erreichen, dass einerseits gefährliche Radwege nicht mehr benutzt werden müssen, andererseits an verkehrsreichen Straßen gute Radverkehrsanlagen angeboten werden.
Die Welt, 21.06.2001
Nötig seien daher mehr gleichberechtigte Ampelschaltungen für nicht-motorisierte Verkehrsteilnehmer sowie stets sichere Radverkehrsanlagen auf beiden Straßenseiten.
Die Welt, 05.05.2004
Die Möglichkeit entsteht durch ein Sonderprogramm des Landes für Radverkehrsanlagen, sagte der mittelmärkische Verkehrsamtsleiter Lutz Lorenz.
Der Tagesspiegel, 21.06.2004
So sei dem Fahrradclub bekannt, daß die Empfehlungen für Radverkehrsanlagen schon in den nächsten Wochen an die Dienststellen der bayerischen Straßenbauverwaltung weitergegeben werden.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.1996
Zitationshilfe
„Radverkehrsanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Radverkehrsanlage>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Radverkehr
Radula
Radtour
Radsturz
Radstand
Radwanderkarte
Radwandern
Radwanderung
Radwechsel
Radweg