Rag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Rags/Rag · wird nur im Singular verwendet
Aussprache

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf Transparenten warfen sie der RAG vor, Kirchen zu zerstören.
Die Zeit, 28.02.2008, Nr. 10
In den übrigen Betriebsteilen stellte die RAG von sich aus die Arbeit ein.
Die Zeit, 18.03.2008 (online)
Dann pfiffen die Studenten, und die Band wechselte vom "Tiger Rag" zu "Rosamunde".
Der Tagesspiegel, 22.02.2000
Dann setzt sich Don ans E-Klavier und spielt den "Boston Rag".
Die Welt, 19.09.2000
Und der Maple Leaf Rag selbst wird ein Verkaufsschlager von bis dahin ungeahnten Dimensionen.
Süddeutsche Zeitung, 22.05.1999
Zitationshilfe
„Rag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rag>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rafting
Rafter
raften
Raft
raffzahnig
Raga
Ragdoll
Rage
ragen
Raglan