Ragnarök

WorttrennungRa-gna-rök
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

germanische Mythologie Weltuntergang

Thesaurus

Synonymgruppe
Apokalypse · Ende der Welt · ↗Götterdämmerung · ↗Offenbarung · Ragnarök · Tag des jüngsten Gerichts · ↗Weltende · ↗Weltuntergang
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Zeit ist vorbei, es naht die Ragnarök, der Untergang.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.2003
Ein Kampf entspinnt sich, und die Liebenden werden zu Rebellen; "Ragnarök" droht durch eine letzte große Schlacht der Untergang.
Süddeutsche Zeitung, 02.06.2001
Die moralische Zerrüttung der „Künstler“ nimmt Ausmaße an, die den Untergang der „Weltstarparade“ im Feuer als Ragnarök im Oktoberfestformat erscheinen lassen.
Die Zeit, 20.11.1964, Nr. 47
Neben der Schilderung von Ragnarök, der Götterdämmerung, in der Völuspa steht eine christliche Fassung in den süddeutschen Muspilli.
Spengler, Oswald: Der Untergang des Abendlandes, München: Beck 1929 [1918], S. 632
Zitationshilfe
„Ragnarök“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ragnarök>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raglanschnitt
Raglanmantel
Raglanärmel
Raglan
ragen
Ragout
Ragout fin
Ragtime
Ragwurz
Rah