Raketenabwehrsystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Raketenabwehrsystems · Nominativ Plural: Raketenabwehrsysteme
WorttrennungRa-ke-ten-ab-wehr-sys-tem
WortzerlegungRaketeAbwehrsystem

Typische Verbindungen
computergeneriert

ABM-Vertrag Aufbau Begrenzung Errichtung Installierung Kampfhubschrauber NMD Passagierflugzeug Phalanx Stationierung US-Plan US-Stützpunkt Weltall Weltraum ballistisch begrenzt einsatzfähig geplant gesamteuropäisch installieren landesweit landgestützt national raumgestützt satellitengestützt seegestützt stationieren stationiert umstritten weltraumgestützt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Raketenabwehrsystem‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Unternehmen ist zum einen für sein Raketenabwehrsystem Patriot bekannt.
Die Welt, 20.09.2001
Zudem kamen die amerikanischen Pläne für ein nationales Raketenabwehrsystem (NMD) zur Sprache.
Der Tagesspiegel, 22.06.2000
Die Sowjets engagierten sich offensichtlich beständig in der Entwicklung eines umfassenden Raketenabwehrsystems.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1990]
Der Druck des sowjetischen Militärs auf die politische Führung wird wachsen, sich dagegen durch verstärkten Aufbau eines Raketenabwehrsystems zu wappnen.
Die Zeit, 23.06.1967, Nr. 25
Das ABM-Abkommen von 1972 mit Russland untersagt es, nationale Raketenabwehrsysteme zu schaffen.
o. A. [nir]: National Missile Defense. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [2000]
Zitationshilfe
„Raketenabwehrsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Raketenabwehrsystem>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raketenabwehrschild
Raketenabwehr
Raketenabschußbasis
Raketenabschuss
Rakete
Raketenangriff
Raketenantrieb
Raketenapparat
raketenartig
Raketenartillerie