Raketenstart, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ra-ke-ten-start
Wortzerlegung  Rakete Start

Typische Verbindungen zu ›Raketenstart‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Raketenstart‹.

Verwendungsbeispiele für ›Raketenstart‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Scheitern des Raketenstarts werde die Pläne für den nuklearen Test nicht umwerfen.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 15
Die Zeit der Raketenstarts im Big Board ist zwar vorbei.
Die Welt, 29.05.2002
Die Kunst eines Raketenstarts besteht vor allem darin, den Treibstoff richtig zu dosieren.
Der Tagesspiegel, 12.02.2005
Was München zugeteilt bekommen hat, war eine Art Raketenstart, von dem man glaubte, die nächsten 50 Jahre gut leben zu können.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.1999
Das ist dann eine "nervenkitzelnde Neukunden-Pirsch", oder ein "Raketenstart zur Umsatz-Million" oder die "große Neuprodukt-Jahresrallye".
Der Spiegel, 17.06.1985
Zitationshilfe
„Raketenstart“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Raketenstart>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raketensonde
Raketensilo
Raketenschub
Raketenschlitten
Raketenschiff
Raketenstartrampe
Raketenstation
Raketenstufe
Raketentechnik
Raketentechnologie