Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Raketenstartrampe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Raketenstartrampe · Nominativ Plural: Raketenstartrampen
Aussprache 
Worttrennung Ra-ke-ten-start-ram-pe
Wortzerlegung Rakete Startrampe
eWDG

Bedeutung

Startvorrichtung für Raketen

Verwendungsbeispiele für ›Raketenstartrampe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer liefert dem international isolierten und unter einem UN‑Waffenembargo stehenden Land eine mobile Raketenstartrampe? [Die Zeit, 22.07.2012, Nr. 30]
Insgesamt würden bis zum Jahresende 140 Raketenstartrampen und 3200 Atomgeschütze demontiert und es werde nur noch eine geringe Zahl taktischer Atomwaffen zurückbleiben. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1990]]
Zitationshilfe
„Raketenstartrampe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Raketenstartrampe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raketenstart
Raketensonde
Raketensilo
Raketenschub
Raketenschlitten
Raketenstation
Raketenstufe
Raketentechnik
Raketentechnologie
Raketentest