Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Rande, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rande · Nominativ Plural: Randen · wird meist im Plural verwendet
Aussprache  [ˈʀandə]
Worttrennung Ran-de
eWDG und ZDL

Bedeutung

CH rote RübeWDG
Synonym zu Rote Bete, Rahne
Beispiele:
Smoothies mit Rande sind sie sehr beliebt, aber auch roh als Carpaccio. Köstlich sind Chips, die man einfach im Ofen herstellen kann. Man nimmt 2–4 rohe Randen, schält sie und schneidet sie anschliessend in möglichst dünne Scheiben (am besten mit Handschuhen, um tiefrote Hände zu vermeiden). [Thurgauer Zeitung, 14.11.2020]
Die Randen und die Sellerieknollen ungeschält in kochendem Salzwasser zugedeckt 30 Minuten kochen lassen. [Neue Zürcher Zeitung, 14.11.2010]
Schade, dass die Rande meist nur als Beilagensalat auf den Tisch kommt. [Luzerner Zeitung, 14.11.2020]
Wird eine Wurst oder ein Burger statt mit Rindfleisch mit Randen hergestellt, darf das Produkt nicht als Wurst oder Burger bezeichnet werden. [Luzerner Zeitung, 15.07.2020]
Das Knackig‑Säuerliche der Apfelstücke, die Schärfe des Meerrettichs und das Erdige der Rande: genial! [Thurgauer Zeitung, 02.02.2017]
Insbesondere für die schnelle Küche eignet sich die gekochte Rande gut. Beispielsweise gewürfelt als Salat, für ein Carpaccio der anderen Art oder für eine Suppe. Mit roher Rande lassen sich Randenchips, farbiges Ofengemüse und weitere Menus kochen. [Aktuelle Verfügbarkeit, 01.02.2017, aufgerufen am 01.09.2020]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Rahne · Rane · Range2 · Rande
Rahne, Rane f. bair. schwäb. ‘rote Rübe’, auch ‘Runkelrübe’ (17. Jh.), lautlich abgewandelt Range2 f. schwäb. hess. (18. Jh.) und Rande f. bair. öst. schweiz. Herkunft unbekannt. Vgl. Marzell 1, 586.

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Rote Beete · Rote Bete  ●  Rande  schweiz. · Rote Rübe  österr.
Zitationshilfe
„Rande“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rande>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Randbreite
Randblüte
Randbezirk
Randbesatz
Randbereich
Randereignis
Randerscheinung
Randexistenz
Randfeuer
Randfigur