Ranger
WorttrennungRan-ger
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in den USA
1.
besonders ausgebildeter Soldat, der innerhalb kleiner Gruppen Überraschungsangriffe im feindlichen Gebiet macht
2.
früher Angehöriger einer (Polizei)truppe
3.
Aufseher in Nationalparks
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Begleitung Nationalparks Park Patrouille Pioniere Station Uniform ausgebildete begleitet bewaffneten eingebaut einsame erfahrenen erschossen protestantischen schwarze

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ranger‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Alternative für die Rangers sei ein Platz in einer grenzüberschreitenden europäischen Liga.
Die Zeit, 04.03.2013 (online)
Ranger, die zufällig in der Nähe waren, schossen auf das Tier - vergebens.
Bild, 01.10.2003
Entschieden haben wir uns am Ende für einen so genannten Ranger.
Der Tagesspiegel, 18.11.2001
Die sowjetischen Sonden Lunik und Luna flogen als erste zum Mond, die Amerikaner entsandten Ranger.
o. A. [rm.]: Raumsonden. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1974]
Das Pentagon wird zur Verstärkung des amerikanischen Kontingents in Somalia in diesen Tagen eine 400 Mann starke Einheit der Rangers in Marsch setzen.
o. A. [kk]: Ranger der US-Armee. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]
Zitationshilfe
„Ranger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ranger>, abgerufen am 20.01.2018.

Weitere Informationen …