Rangliste, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRang-lis-te (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Rangliste‹ als Letztglied: ↗Geldrangliste · ↗Schlussrangliste · ↗Weltrangliste
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
Sport in einzelnen Sportarten herausgegebene Liste, in der die Sieger und Spitzensportler nach der Zahl ihrer Siege und Placierungen in der betreffenden Disziplin aufgeführt sind
2.
veraltet Verzeichnis aller Offiziere einer Waffengattung in der Reihenfolge ihres Dienstgrades und Dienstalters, Verzeichnis aller (höheren) Beamten eines Staates
Beispiel:
lange Sitzungen, bei denen man ... über Rangliste und Beförderung, Urlaub und Geldbezüge militärisch streitet [A. ZweigEinsetzung283]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fifa Fond Handelspartner Investmentfonds Kapitalanlagegesellschaft Marktkapitalisierung Nummer Platz Plazierung Pressefreiheit Risikoneigung Schlusslicht Spitz Spitzenplatz Spitzenposition Spitzenreiter Top UCI Weltverband abrutschen aktuell anfahren anführen angeführt belegen erstellen erstellt ewig rangieren veröffentlicht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rangliste‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt keine offizielle Rangliste, aber ich schätze, daß ich unter den ersten fünf anzusiedeln bin.
Der Tagesspiegel, 22.10.1997
In der Rangliste der größten Investoren sind sie in den vergangenen Jahren sogar vom zweiten auf den zehnten Platz zurückgefallen.
Süddeutsche Zeitung, 13.04.1994
Mit zitternden Händen griff sie zu den gehörigen Zeitpunkten nach dem Militärwochenblatt und der Rangliste.
Bergengruen, Werner: Der letzte Rittmeister, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1956 [1952], S. 10
Man wird wohl längst vergangene Truppenteile aus alten Ranglisten immer noch wieder abgeschrieben und weitergeführt haben.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Zweiter Teil: Die Germanen, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1921], S. 22507
Für ihn existiert nichts als die Kreuzzeitung und die Rangliste.
Duncker, Dora: Großstadt. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1900], S. 15176
Zitationshilfe
„Rangliste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rangliste>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rangleiter
Rangkrone
rangig
Rangiermeister
Rangierlokomotive
Rangloge
rangmäßig
rangnächst
Rangordnung
Rangplatz