Rangtheater

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRang-the-ater · Rang-thea-ter
WortzerlegungRangTheater
eWDG, 1974

Bedeutung

Architektur Theater, dessen Zuschauerraum mehrere vorkragende Geschosse hat
Beispiel:
Langhans d. Ä. ... gestaltete das Opernhaus zum Rangtheater um [Urania1968]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dem Theater von Bildung und Besitz hatte immer noch die Form des Rangtheaters entsprochen.
Die Zeit, 27.09.1968, Nr. 39
Das von Hans Storm entworfene Rangtheater (989 Plätze) besitzt eine spätklassizistische Fassade.
Fath, Rolf: Spielstätten - B. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 7121
In der schrankgroßen Nachbildung eines historischen Rangtheaters darf man - alles wie im romantischen Puppentheater - die sagenhaftesten Szenen aufführen.
Die Welt, 26.09.2003
Die Hofseite der Julia wirkt mit ihren vielen Gängen wie der Zuschauerraum eines Rangtheaters und ist auch bei ihrer Einweihung 1959 so benutzt worden.
Die Zeit, 02.11.1962, Nr. 44
Der dekorative, technisch hochmoderne Musentempel mit Rangtheater, Konzertsaal und prachtvollen Deckengemälden verschlang die immense Summe von 1 102_837 Goldmark.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.1999
Zitationshilfe
„Rangtheater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rangtheater>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rangstufe
Rangstreitigkeit
Rangstreit
Rangstreben
Rangreihe
Rangunterschied
ranhalten
rank
Ranke
Ranken