Rapünzchensalat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Rapünzchensalat(e)s · Nominativ Plural: Rapünzchensalate · wird meist im Singular verwendet
Aussprache [ʀaˈpʏnʦçənzaˌlaːt]
Worttrennung Ra-pünz-chen-sa-lat
Wortzerlegung  Rapünzchen Salat
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

meist D-Mittelost
Synonym zu Feldsalat
Beispiele:
Der Geschmack des Salats [der Rapunzel-Glockenblume] ist eigenartig und feiner als Rapünzchensalat; mit diesem wird er dem Namen nach oft verwechselt, ist aber vollkommen verschieden davon. [Gartenfrau, 11.10.2009, aufgerufen am 01.09.2020]
Unsere Leserin Barbara H[…] serviert diesen Lammbraten übrigens nicht mit Klößen und Rotkraut, sondern mit Salzkartoffeln und Rapünzchensalat. [Thüringer Allgemeine, 30.03.2013]
Beim verkosteten Feinschmeckermenü hatte man beispielsweise die Wahl zwischen einer Vorspeise, einer kleinen Thüringer Vesperplatte an saurem Gemüse und Rapünzchensalat oder zwei Suppen. [Dresdner Neueste Nachrichten, 01.04.2014]
Taubenbrüstchen, geschmort in Rotweinsauce, hausgebeizter Hirschschinken, Rapünzchensalat in Steinpilzdressing (dies ist nur ein kleiner Auszug der mit kulinarischen Köstlichkeiten gefüllten Speisekarte zum Hubertusbrunch). [Thüringer Allgemeine, 03.11.2003]
Oder parken wir unser Selbstbewusstsein kleinlaut vor dem Reformhaus, darben fortan in partieller Umnachtung bei rohen Mohrrüben, hartgekochten Eiern, Rapünzchensalat und dem gefriergetrockneten Extrakt einer Sommerwiese? [Berliner Morgenpost, 23.02.2001]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Rapünzchensalat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rap%C3%BCnzchensalat>, abgerufen am 02.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rapünzchen
Raptus
Raptor
Rapsschrot
Rapssamen
Rapunzel
Rapuse
rar
Rarefikation
rarefizieren